Selbstfahrende Mischwagen

Der selbstfahrende Wagen ist die flexibelste und effizienteste Lösung, um die Zeit für das Laden, Mischen und Entladen des TMR zu verkürzen. Der selbstfahrende Wagen erledigt die Arbeit von 4 Fahrzeugen; Zugmaschine, Mischwagen, Silierer und Teleskoplader mit deutlichen Einsparungen bei den Wartungskosten, der Anzahl der für die Fütterung erforderlichen Personen und nicht zuletzt einer erheblichen Zeitersparnis. 

Horizontal

Die Baureihe an horizontalen selbstfahrenden Maschinen setzt sich aus zwei Serien zusammen: das Einstiegsreihe mit dem Pointer-Modell und Spitzenbaureihe mit dem Greyhound-Modell. Verschiedene Rauminhalte, Konfigurationen und Motorisierungen für jede Marktanforderung.
POINTER EVO
Technologie und Wirtschaftlichkeit
POINTER IIIA
Tradition und Innovation
GREYHOUND IIIA
Ein Mix an exklusiven Vorteilen

Vertikal

Das Angebot an vertikalen selbstfahrenden Wagen besteht aus zwei Familien: Die Einstiegsklasse mit dem Modell Terrier und die Top-Klasse mit dem Modell Dobermann. Die Maschinen wurden für verschiedene Verwendungszwecke entwickelt, verfügen jedoch alle über dasselbe Qualitätskonzept von Storti sowie über kontinuierliche Innovation.
DOBERMANN SW GP EVO
Dobermann wächst und vervielfältigt sich
DOBERMANN SW EVO
Evolution der Arten
DOBERMANN SV EVO
Die Technologie erhöht und verbessert Unifeed
DOBERMANN SW GP IIIA
Dobermann Große Leistungen
DOBERMANN SW IIIA
Das Flaggschiff
DOBERMANN SV IIIA
Maximale Ladekapazität bei reduziertem Leergewicht
TERRIER EVO
Die Evolution geht weiter
TERRIER IIIA
Für eine sichere, genaue und schnelle Arbeit